Beispiele für Workshops in einer Schule

- Inhalte siehe „Mein Unterricht“

- Beispiel 1:

  • 2 Yogastunden mit je 45 bis 60 Minuten
  • Klassen werden aufgeteilt in 2 Gruppen (max. 12 Kinder pro Yogaeinheit)
  • Möglichkeit des Intensivunterrichts durch die Lehrkraft mit der „halben Klasse“
  • Danach findet der Wechsel statt und die Schüler tauschen

- Beispiel 2:

  • Kombinierbar mit einem Kreativworkshop
  • Während die erste Gruppe Yoga praktiziert, kann die zweite Gruppe mit einer Kunsttherapeutin/ausgebildeten Künstlerin verschiedene Kunstprojekte durchführen (kann mit dem Yogaworkshop gebucht werden) 

 

Grundsätzlich können die Yogastunden in der Turnhalle oder im Klassenzimmer stattfinden. Ich biete laufende Kurse oder einen einmaligen Workshop zum Kennenlernen. Des Weiteren biete ich Workshops für Mittagsbetreuungen und Ferienprogramme.